Herzlich Willkommen bei der Tennisabteilung Jesingen

++ Aktuelle Infos ++

Hausdienst Sommersaison

Vereinsspielplan

Spielberichte

// Aktuelle Vereinsnews //

++ 1250 JAHRE JESINGEN ++

1250 Jahre Jesingen

12.-14. Juli 2019

Das ganze Jahr über finden zahlreiche Veranstaltungen in Jesingen statt um das Jubiläumsjahr gebührend zu feiern. Der Höhepunkt wird sicher das Festwochenende vom 12-14 Juli 2019 sein, Vereine präsentieren sich, es gibt ein Kinderfest und einen großen Festumzug am Sonntag.... und noch vieles mehr. Bitte informieren Sie sich selbst über die Vielfältigen Angebote auf der eigens dafür eingerichteten Homepage.

++ PLATZÖFFNUNG 2019 ++

Die perfekte Platzpflege!

 Mit Spaß draußen spielen!

Bitte lest euch die Regeln für die Plätze gut durch, unser Platzpflegeteam hat sehr gute Arbeit geleistet und viel Kraft und Schweiß für euch eingesetzt. Darum tut Euren Teil dazu und pflegt die Plätze entsprechend. Hier die Hinweise vom Platzpflegeteam:

 

Tipps für perfekte Plätze:

  • Die neuen Wasserschläuche sind noch nicht montiert - es kann/muss vorab nur mit der automatischen Bewässerung gewässert werden.
  • Die Plätze MÜSSEN bei Trockenheit IMMER vorher bewässert werden - wenn notwendig auch hinterher - je nach Witterung! Bitte hier einfach den gesunden Menschenverstand walten lassen.
  • Spieler, die auf den Platz gehen, erhalten einen gewässerten und abgezogenen Platz von den Spielern die davor gespielt haben - daher rechtzeitig aufhören
  • Wenn der Platz nicht mit der automatischen Bewässerung gewässert werden kann (aufgrund von Spielen ....) dann muss er mit dem Schlauch von Hand gewässert werden.
  • Die Plätze müssen am Anfang mehr  abgeozgen werden als während der Saison (von außen nach innen im Kreis) - daher 10 Minuten für Platzpflege einrechnen! (Löcher zu machen.....)
  • Die Plätze IMMER bis zur Bewässerung (seitlich) und bis zum Zaun ( an der Grundlinie) abziehen - verhinder u.a. Moosbildung und gehört auch zum Platz dazu.
  • Wenn jemand merkt dass die Plätze (z.B. nach Regen ) einfach noch zu weich sind, dann bitte nicht spielen und/oder aufhören zu Spielen.
  • Keine Pfützen mit dem Netz "rausziehen" - Verboten!! Der Platz bekommt dabei Kuhlen die später noch schlimmer werden. Warten bis die Pfütze versickert ist.
  • Verunreinigungen (Laub, Äste usw.) auf dem Platz nicht einfach in die Ecke oder den Rand ziehen  und liegen lassen - Es wird ein Schubkarren, eine Schaufel und ein Besen für die Beseitigun von größeren Mengen an Laub usw. bei den leeren Getränkekisten abgestellt.
  • Es darf nur mit Sandplatzschuhen auf den Plätzen gespielt werden!

 

Das Wichtigste für die Sandplätze während der Saison ist bei Trockenheit zu Bewässern. Speziell während den Ferien. Die Plätze sind wie ein Schwamm - wird dieser trocken dann wird er spröde und brüchig - er geht schneller kaputt.

Das Gleiche passiert mit den Plätzen - sie trocknen aus und der Sand verbindet sich nicht mehr mit dem Untergrund - tritt dies ein so sind die Plätze nicht mehr bespielbar - der Platz wird ein Sandkasten (sieht aus als ob zu viel Sand darauf ist).

 

Wenn sich alle bemühen, werden wir lange Freude an unseren guten Plätzen haben! Vielen Dank! :-) 

// Social Media

++ Folge uns auf Facebook ++

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Jesingen e.V. | 1899 Abt. Tennis