2. Spieltermin

Gelungener Saisionauftakt bei den Knaben 

Entgegen der schlechten Wetterprognosen konnte der erste Spieltag bei strahlendem Sonnenschein starten. Im Einzel überzeugten Tom mit einem klaren 6:0, 6:0 und Leon mit 6:4, 7:5. Nick musste leider sein Einzel mit 3:6, 6:7 abgeben. Nach einem 2,5 Stunden-Marathon konnte Lukas mit einem hart umkämpften 7:5, 5:7, 10:8 den Sieg für sich einfahren. Da ein Doppel leider vom Gegner abgegeben werden musste, war der Spieltag bereits vorzeitig entschieden und Lukas und Damian konnten entspannt das 2. Doppel angehen. Dieses endete mit 3:6, 2:6.
NO

Juniorinnen: Lokalderby gegen TC Kirchheim

Juniorinnen mit Heimsieg - Bericht folgt... gell Franzi !?

die Jugend trifft sich...

Jetzt gehts wieder los... 1. Spieltermin

Juniorinnen schlagen  Markwasen-Reutlingen mit 5:1

Das neu formierte Team der Juniorinnen überzeugte mit einem klaren Heimsieg beim Heimspielauftakt. Nach Siegen von Florentina, Eriola und Jasmin stand es nach den Einzeln bereits 3:1 für unsere jungen Damen. Lediglich Emily musste sich nach gewonnenem ersten Satz im Match-Tiebreak denkbar knapp geschlagen geben. In den abschließenden beiden Doppeln ließen unsere Mädels nichts mehr anbrennen und fuhren zwei weitere Punkte zum klaren 5:1 Heimsieg ein. Am Samstag kommt es zum Stadtderby gegen die Juniorinnen des TC-Kirchheim 2. Ein erneuter Heimsieg Sieg muss her, um die Tabellenführung zu verteidigen.

RL

Herren 1 mit gelungenem Saisonauftakt 

Unsere Aktiven behielten im Lokalderby gegen den TC Owen mit 6:3 die Oberhand.

Trotz des Abgangs der letztjährigen Nummer 1, Patrick, gelang unseren Mannen, die auch noch kurzfristig auf Mattis verzichten mussten, der Sieg im ersten Saisonspiel auf den heimischen Lehenäckern. Chrissi (1) fuhr im Spitzeneinzel einen sicheren Sieg ein. Weitere Punkte sammelten Jürgen (3), Markus (4) und Alex (5), der im Match-Tiebreak die Nerven behielt. Bastian (2) und der für Mattis eingesprungene Hannes mussten ihre Punkte den Owenern überlassen. Damit ging es mit einem 4:2 Vorsprung in die abschließenden Doppel. Nachdem Alex und Hannes im Doppel (3) den Siegpunkt eingefahren hatten, zogen Bastian und Jürgen im Doppel (1) nach. Lediglich Markus und Henning, der für den beim Kicken gebrauchten Chrissi eingesprungen war, mussten denkbar knapp das Doppel 2 mit 6:7 und 5:7 verloren geben. Ein toller Saisonauftakt für unsere Herren 1. 

RL

Damen 2 trotzen der Kälte- doch es reichte nicht...

Selten war es sooo kalt auf dem Tennisplatz! Nicht nur die Herren 1, auch die Damen 2 standen morgens ratlos vor dem Kleiderschrank was man bei 3 Grad Celcius am Besten zum Tennisspielen anziehen könnte. Doch alle haben es geschafft und in Winterjacken und die Zuschauer in Decken gehüllt, startete man in die Winter- äh... Sommersaison.

 

Nicole (2) und Lisa (3) gaben ihre Punkte ab, Maren (1) und Julia (4) erkämpften beide einen bärenstarken  ersten Satz, verloren dann doch mit 5:7, ebenso den zweiten Satz. Sarah (6) bestritt ihr erstes Verbandspiel nach 9 (!) Jahren Pause und nur einem Training und kämpfte angriffslustig um jeden Ball, musste den ersten Satz jedoch ebenso mit 5:7 abgeben. Doch sie ließ nicht locker und holte sich noch 4 Spiele im zweiten Satz. Mit ein paar mehr Trainingsstunden in den nächsten Wochen wird bald ein Sieg fällig sein. Leia (5) fand zunächst überhaupt nicht ins Spiel und gab den ersten Satz mit 2:6 ab, im 2 Satz stand es 2:5 und es gab schon mehrere Matchbälle gegen Leia. Da drehte sich plötzlich der Wind, es wurde noch kälter und Leia stand im T-Shirt im Schneeregen. Doch sie ließ sich nicht entmutigen, kämpfte sich Punkt um Punkt heran und schnappte sich sensationell den zweiten Satz im Tiebreak zum 7:6. Von ihrer Mannschaft angefeuert und motiviert, schaffte sie es nach 2 1/2 Stunden den Match-Tiebreak für sich zu entscheiden und war glücklich für den ersten Ehrenpunkt gesorgt zu haben.

 

In den Doppeln sah es zunächst gut aus, alle drei Jesinger Teams gingen in Führung, doch am Ende reichte die Kraft gegen die Kälte nicht mehr und Doppel eins (Match-Tie-Break) und drei gingen verloren. Doch Doppel 2 mit Julia und Lisa ergatterten sich - ebenfalls im Match-Tie-Break-den zweiten Ehrenpunkt. Das Spiel endete mit 2:7 gegen Jesingen.

 

Nach fast 8 Stunden Tennis in der Kälte fielen alle über die heißen und wohlverdienten Spaghetti her.

CH

komplett durchgekühlte Damen 2 Mannschaft beim Spiel von Leia

// News 2019

World Team Cup

// WTB aktuell

// Social Media

Besuche unsere Facebook Seite.

Like unsere Homepage und/oder Teile Sie auf Facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Jesingen e.V. | 1899 Abt. Tennis